12.06.2019

Zum Abschluss einer abwechslungsreichen Märchensequenz erlebte die Klasse 3a eine Märchen-Lesenacht.

Zu Beginn errichteten sie ihr Matratzenlager. Das draußen geplante Märchen der „Regenbogenfee“ musste aufgrund der schlechten Witterungsbedingungen ausfallen. So stärkten sie sich direkt mit den von Frau Genc, Frau Geiger und Frau Maxeiner vorbereiteten Hotdogs. Während die Kinder noch einige Kuchenstücke der Märchentorte genossen, las Frau Maxeiner das Märchen „Schneewittchen“ vor.

12.06.2019

Am 27.05.2019 riefen die Schüler/Innen von der dritten bis zur achten Jahrgangsstufe unter perfekt sportlichen Bedingungen ihre Topleistungen in den Disziplinen Weitsprung, Weitwurf und Sprint ab. Wer nun mit der Höchstauszeichnung, der Ehrenurkunde gerkrönt wird, erfahren wir nach den Pfingstferien!

Der Jahrgang eins und zwei führte zeitgleich ein Spiel-und Sportfest durch, bei dem die jungen Sportler/Innen ebenfalls alles gaben.

Insgesamt war es ein rund um gelunger Sporttag! Wir bedanken uns herzlich bei allen, die dazu beitrugen!

12.06.2019

Aufrgrund schlechter Witterungsbedingungen wurde unser Sponsorenlauf auf den 04.06.2019 verschoben. An dem Ersatztermin kämpften die Kinder von der 1. bis zur 8. Jahrgangsstufe dann bei heißen Bedingungen. Dennoch hielt sie dies nicht von sportlichen Höchstleistungen ab. So gelang es nahezu allen Kindern 10 Runden durchzuhalten, was wirklich eine großartige Leistung war. Der Teamgeist war auf dem Sportplatz richtig zu spüren, was wirklich toll mitanzusehen war. Einige Kinder rannten sogar eine ganze Stunde durch.

12.06.2019

Auch beim inzwischen dritten Maifest an unserer Schule mit traditionellem eigenem Maibaum war uns die Wetterfee wohlgesonnen.

Pünktlich um neun Uhr startete das Fest mit einer offiziellen Begrüßung durch unseren Schulleiter Markus Mayer. Anschließend nutzte auch der neue Schulrat Robert Kaifer die Gelegenheit, sich bei unseren Schülern und deren Eltern vorzustellen.

12.06.2019

"Ja, das grenzenloseste aller Abenteuer der Kindheit, das war das Leseabenteuer. Für mich begann es, als ich zum ersten Mal ein eigenes Buch bekam und mich da hineinschnupperte. In diesem Augenblick erwachte mein Lesehunger, und ein besseres Geschenk hat das Leben mir nicht beschert.“

Dieses Zitat von Astrid Lindgren verdeutlicht, dass Lesen ein Abenteuer sein kann. Auf dieses Abenteuer haben sich einige Schüler der 4. Klassen eingelassen und sind zum diesjährigen Leseabenteuer nach Neuburg a. d. Kammel gefahren.